Am Anfang war das Bild…

…ist der Name einer Podcast-Sendung aus der Reihe “Bayern 2 RadioThema”. Und diese Sendung hat es in sich.

In knapp einer Stunde wird erläutert, was die Literaturgattung des Comics ausmacht, warum das Ganze aktuell boomt, was für Möglichkeiten die Verbindung von Text und Bild bietet und warum sich die Begriffe Suhrkamp und Comic nicht ausschließen. Auch wird nicht vergessen, das ambivalente Verhältnis des Begriffs der Graphic Novel sowohl zum Thema Comic an sich als auch zur “etablierten” Literatur zu klären.

GraphicNovels_(1)

Der langjährige Comicfan und Leser graphischer Erzählungen wird hier wenig Neues, aber doch viel Altbekanntes finden. Für alle anderen – Einsteiger in die Materie, angehende Comicleser und einfach Interessierte – bietet die Folge eine Fülle an Informationen, und das auf erstklassigem journalistischem Niveau. Wir treffen unter anderem Andreas Platthaus, Joe Sacco und Craig Thompson – alles wichtige Namen in der (rapide wachsenden) Szene. Derlei positive mediale Besprechungen des Thema begeistern, da sie dazu beitragen, den Comic noch stärker in den Fokus zu rücken und vor allem: neue Leser zu gewinnen.

Die Sendung kann hier direkt online angehört oder heruntergeladen werden. Mein Tipp: Unverzüglich reinhören und inspirieren lassen!

Den Tipp hierzu bekam ich von Philipp Spreckels, dem hiermit erneut mein Dank gilt. Ohne die Hinweise von Philipp wäre dieser Blog um einige Einträge ärmer…

2 thoughts on “Am Anfang war das Bild…

  1. Schade…, habe Deinen Blog und auch diesen Hinweis leider, leider um viel zu viel Zeit verpasst, das ist ärgerlich, da ich den Beitrag sehr gern gehört hätte.

    Und jetzt sehe ich, dass der Link ja doch noch funktioniert. Das ist toll. Ich tauche dann einmal ab und lausche ein wenig, was die Menschen mir über das Comic erzählen können.

    Vielen Dank für den feinen Tipp Deinerseits 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.