Wilsberg-Comic: “In alter Freundschaft”

Wilsberg ist Kult. Der sympathisch-heruntergekommene münsteraner Privatdetektiv aus der Feder von Jürgen Kehrer ermittelte bereits in 18 Kriminalromanen und über 30 Fernsehfilmen. Nun also ein Wilsberg-Comic. Grund genug für mich, das einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

wilsberg

Mit “WILSBERG – In alter Freundschaft” legt Jörg Hartmann seine erste Arbeit als Zeichner und Szenarist vor, auch Jürgen Kehrer arbeitet erstmals an einem Comic mit. Die Geschichte spannt einen weiten Bogen, von einer unerwiderten Jugendliebe, Mord, Kinderpornos bis hin zum Amsterdamer Nachtleben. Dabei machen die Zeichnungen stets eine hervorragende Figur. Ganz besonders zu loben sind die Farben: Meiner Meinung nach gehört Hartmann zu einem der stärksten Koloristen (nicht nur) der Comicbranche. Sein Blick für Licht und Schatten und für Stimmungen, sei es innerhalb von Gebäuden oder an der freuen Natur, ist bemerkenswert. Hartmanns Geschick in dieser Hinsicht konnte man bisher auch bei der Illustration der deutschsprachigen Cover des von mir hoch geschätzten Jiro Taniguchi bestaunen.

Kehrers Text ist solide, die Dialoge stark. Als Szenarist ist Hartmann bisher nicht in Erscheinung getreten, ist er doch – wie er im Nachwort des Wilsberg-Bandes sagt – kein klassischer Comicexperte. Diese leichten Schwächen im Erzählerischen merkt man dem Comic an. Für meine Begriffe ist die Geschichte etwas zu sprunghaft, die Übergänge zwischen Seiten und Panels sind – ohne Not oder greifbaren Sinn – zu abrupt. Der Induktion wird Raum gelassen, hier jedoch zu viel Raum.

Fazit: Für Wilsberg-Fans ein Muss. Auch für diejenigen darunter, die bisher einen Bogen um Comics gemacht haben. Aufgrund der vielen tollen Stadtansichten von Münster, die wirklich teils außerordentlich gut gelungen sind, ist dieses Comic auch ein Leckerbissen für Münsteraner. Darauf beschränkt es sich jedoch.

Vielleicht wird der angekündigte zweite Wilsberg-Comic auch erzählerisch stärker – zulegen werde ich mir den zweiten Band auf jeden Fall.

Jörg Hartmann, Jürgen Kehrer
WILSBERG – In alter Freundschaft
Carlsen Comics, Hamburg 2012
978-3-551-78699-9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.